Überbackener Spargelauflauf mit Ei, Schinken und Weißweinsoße

Es beginnt die Spargelsaison und damit ist der perfekte Zeitpunkt gekommen, um euch meine liebsten Spargelrezepte näher zu bringen. Zunächst gab es auf dem Blog ein Rezept für klassischen Spargel mit Sauce Hollandaise. Das Rezept dazu findest du hier. Heute gibt es eine andere Variante – einen Spargelauflauf. Dieser besteht aus Eiern, Schinken, natürlich dem Spargel sowie einer leckeren Weißwein-Spargel-Soße. Zum Schluss wird er mit geriebenem Emmentaler überbacken.

Als Beilage eignen sich hervorragend Salzkartoffeln, aber auch Nudeln wären denkbar. Hier hast du also die freie Wahl. Manchen schmeckt der Auflauf auch so gut, dass sie gar keine Beilage wollen. 😉


Rezept drucken
5 from 1 vote

Überbackener Spargelauflauf mit Ei, Schinken und Weißweinsoße

Perfekter Spargelauflauf für das Frühjahr!
Zubereitungszeit1 Std. 30 Min.
Arbeitszeit1 Std.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Deutsch
Keyword: Auflauf, Ei, Emmentaler, Schinken, Soße, Spargel, Weißwein
Portionen: 2

Equipment

  • Auflaufform
  • Pfanne
  • Topf

Zutaten

  • 1 Bund Spargel ca. 10 Stangen
  • 6 mittelgroße Kartoffeln festkochend
  • 125 ml Weißwein
  • 50 ml Sahne
  • 2 EL Mehl
  • 4 EL Butter
  • 6 Eier
  • 4 EL Milch
  • 100 g Kochschinken
  • Salz, Pfeffer, Kräuter der Provence, Muskatnuss
  • 1 EL Zitronensaft
  • 100 g geriebener Emmentaler
  • Frischer Schnittlauch zum Garnieren

Anleitungen

  • Den Spargel unten abschneiden, um die holzigen Enden zu entfernen, dann gründlich schälen. Diesen dann in ca. 2-3cm lange Stücke schneiden und in kochendem Wasser 15min lang garen. 200ml des Spargelwassers beim Abgießen auffangen, da wir dieses für die Soße benötigen.
  • In der Zwischenzeit die Kartoffeln schälen, waschen und würfeln. Die Würfel dann in einen Topf mit Dämpfeinsatz geben und bereit halten. Sobald die Auflaufform in den Ofen wandert, starten wir das Dämpfen der Kartoffeln.
  • Nun die Eier in einer Schüssel mit der Milch sowie Salz, Pfeffer und Kräutern der Provence nach Geschmack verquirlen. Außerdem den Schinken in Würfel schneiden und unterziehen. Dann 1 EL Butter in einer Pfanne erhitzen und die Eiermischung bei mittlerer Hitze etwas stocken lassen. Sie sollte nicht komplett durch sein, aber auch nicht zu flüssig, da es sonst später beim Übergießen mit der Soße Probleme gibt.
  • Eine Auflaufform mit 1 EL Butter auspinseln und die Eiermischung einfüllen. Dann die gekochten Spargelstücke darauf verteilen. Den Ofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Nun die Soße zubereiten. Dazu aus 2 EL Butter sowie 2 EL Mehl eine Mehlschwitze anrühren. Diese dann mit dem Spargelwasser, dem Weißwein sowie der Sahne aufgießen. Die Soße einige Minuten köcheln lassen (darauf achten, dass sie unten nicht anbrennt), sodass der Alkohol verdampft und dann mit Salz, Pfeffer, etwas Muskatnuss sowie dem Zitronensaft würzen. Dann die Soße auf die Eier in der Auflaufform gießen.
  • Nun den Käse über der Soße verteilen und dann die Form für 25min in den Ofen stellen. Zur selben Zeit solltest du auch das Dämpfen der Kartoffeln starten, da diese im Dampfgarer 25min benötigen.
  • 5min vor Ende der Zeit solltest du dann den Ofen auf 220°C Umluft einstellen, um den Käse knuspriger zu bekommen. Wenn du alles richtig gemacht hast, sollte alles gleichzeitig fertig werden. Zum Schluss kannst du die Kartoffeln salzen und mit frisch gehacktem Schnittlauch garnieren und daneben den Auflauf anrichten. Ich wünsche dir guten Appetit!

Anmerkungen


Ich wünsche guten Appetit! 🤗
von VeryCookWow

Hast du dieses Rezept ausprobiert?

Verlinke mich auf Instagram mit @verycookwow und/oder dem Hashtag #verycookwow
Ich freue mich auch hier auf dem Blog über einen Kommentar von dir. 😊

Lass mich gerne wissen, wie es dir geschmeckt hat! 😊

Empfohlene Artikel

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




%d Bloggern gefällt das: