American Chocolate-Chip Cookies

Kennst du das auch: Spontan kündigt sich Besuch an und du hast keinen Knabberkram zum Kaffee? Dann ist hier deine Rettung. Die Cookies sind in nur 30min zubereitet und brauchen keine besonderen Zutaten. Das Meiste hat man sowieso immer im Haus. Am besten serviert man sie, solange sie noch etwas warm sind. Außen sind sie dann schön mürbe und innen noch leicht weich, was genau der gewünschte Zustand ist.

Ich benutze außerdem eine Mischung aus Vollmilch- und Zartbitterschokolade, um etwas Abwechslung reinzubringen. Dann bleiben natürlich jeweils eine halbe Tafel übrig. Das lässt sich leicht umgehen, indem man entweder nur eine Sorte Schokolade verwendet oder einfach die doppelte Menge Kekse backt (ich empfehle ganz klar Letzteres 😉).


American Chocolate-Chip Cookies

Super leckere Schokoladenkekse mit einer Mischung aus Vollmilch- und Zartbitterschokolade
Zubereitungszeit30 Min.
Arbeitszeit15 Min.
Gericht: Gebäck, Kleinigkeit, Nachspeise
Land & Region: Amerikanisch
Keyword: Chocolate-Chip, Cookies, Kekse, Schokolade
Portionen: 8 Cookies

Equipment

  • Blech
  • Backpapier
  • Ofen
  • Rost zum Abkühlen

Zutaten

  • 200 g Mehl Type 405
  • 0,5 TL Backpulver gestrichen
  • 90 g Zucker
  • 100 g Butter
  • 1 Pack Vanillezucker
  • 0,5 Tafeln Vollmilchschokolade
  • 0,5 Tafeln Zartbitterschokolade
  • 1 Ei

Anleitungen

  • Die Butter weich werden lassen. Dann das Mehl mit dem Zucker, dem Vanillezucker, dem Ei sowie der Butter zu einem glatten Teig kneten (am besten in einer Rührschüssel).
  • Heize den Ofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vor.
  • Nimm nun die Schokolade und hacke sie mit einem großen Messer in grobe Stücke. Diese gibst du zum Teig und knetest sie unter.
  • Forme aus dem Teig 8 gleich große Bälle. Breite Backpapier auf einem Backblech aus und backe immer jeweils 4 Stück gleichzeitig. Da sie "schmelzen" werden, musst du ihnen genügend Platz geben. Gib die Kekse nun für ca. 15min in den Ofen.
  • Nimm die Kekse aus dem Ofen und gib sie auf ein Abkühlgitter/deinen Rost.

Anmerkungen


Ich wünsche guten Appetit! 🤗
von VeryCookWow

Hast du dieses Rezept ausprobiert?

Verlinke mich auf Instagram mit @verycookwow und/oder dem Hashtag #verycookwow
Ich freue mich auch hier auf dem Blog über einen Kommentar von dir. 😊

Lass mich in den Kommentaren gerne wissen, wie es dir geschmeckt hat und lasse eine Bewertung da! 😊

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




%d Bloggern gefällt das: