Rigatoni mit gelber Zucchini und grünem Spargel

Wie schon in einigen meiner letzten Rezepte angekündigt, nutzen wir die Zeit aus und probieren Spargel in allen Variationen. Besonders der grüne Spargel lässt sich sehr leicht zubereiten, da man ihn in der Regel nicht einmal schälen muss. Damit eignet er sich perfekt, um auch als Highlight in einem Nudelgericht zu fungieren. Heute gibt es daher ein Gericht mit gelber Zucchini, einer Soße aus Creme Fraiche und Kochschinken und als Highlight den genannten grünen Spargel. Das Endergebnis kann sich durchaus schmecken lassen. 😊

Das Grundrezept ähnelt hierbei stark den bereits auf dem Blog erschienenen Zucchini-Nudeln mit Rucola als Topping. Das Rezept dazu findest du hier: Zucchini-Nudeln mit Rucola


Rigatoni mit gelber Zucchini und grünem Spargel

Leckeres Nudelgericht mit viel Gemüse und einfacher Soße
Zubereitungszeit30 Min.
Arbeitszeit20 Min.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Deutsch, International, Italienisch
Keyword: Creme Fraiche, Nudeln, Spargel, Zucchini
Portionen: 2

Equipment

  • Topf 3x
  • Pfanne
  • Nudelsieb

Zutaten

  • 1 Zucchini gelb
  • 100 g Kochschinken
  • 200 g Creme Fraiche
  • 250 g Nudeln z.B. Tortiglioni oder Rigatoni
  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz, Pfeffer, Oregano nach Geschmack
  • 250 g grüner Spargel
  • 4 EL Olivenöl
  • 100 ml Gemüsebrühe

Anleitungen

  • Die Zucchini waschen und würfeln. Die Schalotte und den Knoblauch abziehen und fein hacken. Den Schinken in Würfel oder Streifen schneiden. Den Spargel waschen und in 3-4cm lange Stücke schneiden.
  • Dann die Hälte des Öls in einem Topf erhitzen und die Schalotte und den Knoblauch darin anschwitzen. Dann die Zucchini dazugeben und ebenfalls mitdünsten. Nach einigen Minuten mit der Gemüsebrühe ablöschen und den Deckel aufsetzen. Nun bei mittlerer Hitze ca. 12min köcheln lassen.
  • Nebenbei in einem anderen Topf den Spargel ca. 8min in leicht gesalzenem Wasser sanft köcheln lassen. Danach abgießen und in einer Pfanne mit dem restlichen Öl scharf anbraten.
  • In der Zwischenzeit in einem separaten Topf Salzwasser zum Kochen bringen und die Nudeln nach Packungsanweisung bissfest garen. Ca. 2min bevor die Zeit für die Soße abgelaufen ist, den Schinken dazugeben und den Deckel wieder aufsetzen.
  • Wenn alles fertig gekocht ist, die Nudeln und den Spargel zur Soße geben und unterrühren. Zuletzt abschmecken mit Salz, Pfeffer und Oregano. Dann auf einem Teller anrichten.

Lass mich in den Kommentaren gerne wissen, wie es dir geschmeckt hat und lasse eine Bewertung da! 😊

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




%d Bloggern gefällt das: