Angezeigt: 1 - 3 von 3 ERGEBNISSEN

Skrei-Rücken mit Kräuter-Hollandaise, Prinzessbohnen im Speckmantel und Kartoffeln

Heute gibt es wieder den saisonal noch verfügbaren Skrei, welchen ich schon zwei mal auf meinem Blog präsentiert habe. Diesmal gibt es ihn aber wieder in anderer Ausführung: Gebraten mit Zitronenpfeffer mit einer selbstgemachten Kräuter-Hollandaise und als Beilage Bohnen im Speckmantel und Salzkartoffeln. Zugegeben, der Schwierigkeitsgrad ist dieses Mal wegen der Hollandaise wieder etwas höher, aber es lohnt sich!

Norwegisches Skrei-Filet mit Erbsenpüree, Minzöl und Mandelschaum

Der norwegische Skrei hat gerade Hochsaison und wurde deshalb auch schon letzte Woche einmal auf meinem Blog präsentiert. Die Gelegenheit muss man ja nutzen, daher kommt nun ein zweites super leckeres Gericht mit Skrei. Wenn du nochmal sehen möchtest, was ich letzte Woche gezaubert habe, folge diesem Link: Paniertes Skrei-Filet mit Kräuterhollandaise und Frühlingssalat

Paniertes Skrei-Filet mit Kräuter-Hollandaise und Frühlingssalat

Fischstäbchen mal anders! Kinder mögen die traditionellen Fischstäbchen gerne, als erwachsener Mensch möchte man aber vielleicht etwas hochwertigeres. Wenn es dir auch so geht, bist du hier genau richtig. Dieses Rezept paniert leckeres Skrei-Filet mit Panko-Paniermehl und kombiniert es mit einer selbstgemachten Hollandaise-Soße mit frischen Kräutern wie Schnittlauch und Estragon sowie einem Frühlingssalat. Zugegeben, der Schwierigkeitsgrad ist aufgrund der Hollandaise etwas höher – es lohnt …