Angezeigt: 1 - 9 von 9 ERGEBNISSEN

Saftige Zitronentarte

Das heutige Rezept wurde inspiriert durch eine Sendung des Channel 4 aus Großbritannien – nämlich „Gordon Behind Bars„. Der bekannte Star-Koch Gordon Ramsay versuchte 2011 in einem Gefängnis in Brixton ein Unternehmen aufzubauen, durch welches die Insassen zur Gesellschaft beitragen sollten. Einerseits erlernten sie die notwendige Disziplin und die Fähigkeiten, um auch nach ihrer Zeit im Gefängnis auf dem richtigen Pfad Erfolg zu finden, andererseits …

Schoko-Bananen-Muffins

Heute gibt es wieder mal etwas für den kleinen Hunger zwischendurch beziehungsweise wenn einen die Gelüste packen. Frische Banane kommt mit in den Teig – aber diesmal nicht, wie so oft in derartigen Rezepten, als Mus, sondern fein gewürfelt. So kann man davon später noch richtig was erkennen und bemerkt sie viel bewusster. 😋

Saftiger Zitronenkuchen mit Pistazien

Was gibt es an einem sonnigen Wochenende besser als einen leckeren, ultra-saftigen Zitronenkuchen? Richtig, einen leckeren, ultra-saftigen Zitronenkuchen mit Pistazien! Der Kuchen wird durch zwei Tricks besonders saftig, welche ich dir im Rezept verrate. Die gesalzenen und gerösteten Pistazien sind ein toller Gegenspieler zur Süße und passen perfekt zum Kuchen.

Saftiges Bananenbrot

Bananenbrot ist ein amerikanischer Klassiker und super schnell und einfach zuzubereiten. Entgegen des Namens würden wir es im europäischen Raum wohl eher nicht als Brot, sondern als Kuchen bezeichnen. Schließlich kommt auch eine Menge Zucker mit in den Teig und auch die Bananen verleihen eine gute Portion Süße. In mein Bananenbrot kommt außerdem echte Vanille. Wer möchte, könnte auch andere Zugaben wie etwa zerkleinerte Hasel- …

Kuhflecken-Muffins

Heute gibt es mal wieder etwas Süßes: Leckere Schokoladenmuffins mit Käsekuchen-Flecken. Die Kombination aus beidem macht es so spannend und lecker. Dennoch ist es nicht besonders viel mehr Arbeit, als würde man normale Schokomuffins zubereiten.

Saftiger Rüblikuchen

Heute gibt es pünktlich zum Osterfest ein süßes Rezept für leckeren, saftigen Rüblikuchen. Der Rüblikuchen oder auch Möhrenkuchen beinhaltet tatsächlich eine relativ große Menge geraspelte Möhren, die aber nicht unbedingt geschmacksbestimmend sind sondern den Kuchen vielmehr saftig machen. Natürlich sorgen sie auch für die gewisse orangefarbene Färbung, die bei keinem Rüblikuchen fehlen darf.

Russischer Zupfkuchen mit Mohn

Zupfkuchen with a twist! Statt einen normalen Zupfkuchen zu servieren, könntest du mit diesem Rezept das ganze etwas spannender machen und mit dem Mohn eine sehr gut passende Note in den Teig bringen. Tatsächlich gibt es fast 100 verschiedene Mohnarten, die bekannteste ist wohl der Klatschmohn, den man jeden Frühsommer an Straßenrändern und Wiesen sehen kann. Dieser ist allerdings giftig, essbar sind nur die Samen …