Angezeigt: 1 - 10 von 20 ERGEBNISSEN

Vegetarisches Mango-Masala

Wie so oft gibt es heute wieder Curry-artiges Gericht, mit dem Unterschied, dass dieses rein vegetarisch ist und daher kein Fleisch oder Fisch zum Einsatz kommt. Dafür ist Süßkartoffel und viel Mango von der Partie. Dadurch wird das Masala recht süß – das muss man mögen. Ich persönlich mache es außerdem gerne etwas schärfer. Wenn ihr das nicht so mögt, könnt ihr die Menge des …

Rösti mit Räucherlachs, Meerrettich-Creme und Salat

Die sinkenden Corona-Fallzahlen ermöglichen eine Öffnung der Gastronomie und diese Gelegenheit wollten wir uns nicht entgehen lassen. Also gingen wir prompt in die Innenstadt und ließen uns dort zum ersten Mal seit über einem Jahr gediegen bewirten – das bei unserem Italiener der Wahl. Dort entschied ich mich für ein Gericht auf der Tageskarte, das mir so gut geschmeckt hat, dass ich es euch nicht …

Süßkartoffelnockerl mit Zitronen-Dip

Dieses Rezept erinnert von der Zubereitung stark an traditionelle Gnocchi. Für diese benötigt man ebenso Kartoffeln, welche möglichst trocken gegart werden (i.e. im Backofen). Daraus wird dann ein Teig hergestellt, dieser geformt und dann gekocht. Unterschied hierbei sind die Zutaten und die Form: Hier kommt eine gute Menge Süßkartoffel zum Einsatz, welche einen gänzlich anderen Geschmack verleiht. Die Nockerl werden außerdem in Salbeibutter gebraten und …

Original Rinderrouladen mit Kartoffelpüree

In meiner Heimat gehören Rinderrouladen fest zum kulinarischen Inventar. Gerade am Sonntag werden sie in Schwaben gerne serviert. Tatsächlich sind sie aber nicht ausschließlich im deutschsprachigen Raum beheimatet, sondern auch in Polen und Tschechien. Dabei kann dann allerdings die Füllung etwas variieren. Meine originalen Rinderrouladen bekommen eine Füllung aus Dijon-Senf, Speck und Gewürzgurken. Dieses Rezept hat sich einfach bewährt. Perfekt dazu passt auch klassisches Kartoffelpüree.

Kabeljau mit Spargel, Currybutter und Erbsen-Kartoffelstampf

Die Spargelsaison muss man nutzen und so bekommt ihr heute wieder ein leckeres Spargelgericht von mir, diesmal in Kombination mit frischem Kabeljaufilet und einer selbst hergestellten Curry-Butter. Als Beilage gibt es außerdem einen Erbsen-Kartoffelstampf, welcher zudem ein wenig Zitronensaft zugesetzt hat, was für eine super leckere Frische sorgt.

Überbackener Spargelauflauf mit Ei, Schinken und Weißweinsoße

Es beginnt die Spargelsaison und damit ist der perfekte Zeitpunkt gekommen, um euch meine liebsten Spargelrezepte näher zu bringen. Zunächst gab es auf dem Blog ein Rezept für klassischen Spargel mit Sauce Hollandaise. Das Rezept dazu findest du hier. Heute gibt es eine andere Variante – einen Spargelauflauf. Dieser besteht aus Eiern, Schinken, natürlich dem Spargel sowie einer leckeren Weißwein-Spargel-Soße. Zum Schluss wird er mit …

Frischer Spargel mit selbstgemachter Hollandaise, gebratenem Schinken und Salzkartoffeln

Bald beginnt die Spargelsaison und damit auch das Frühjahr. Nichts passt dazu besser als klassisch zubereiteter Spargel mit selbstgemachter Hollandaise-Soße, gebratenem Schinken und ein paar Salzkartoffeln als Beilage. Du hast noch nie selbst Hollandaise gemacht? Keine Sorge, mein Rezept erklärt dir, wie du es leicht hinbekommst.

Skrei-Rücken mit Kräuter-Hollandaise, Prinzessbohnen im Speckmantel und Kartoffeln

Heute gibt es wieder den saisonal noch verfügbaren Skrei, welchen ich schon zwei mal auf meinem Blog präsentiert habe. Diesmal gibt es ihn aber wieder in anderer Ausführung: Gebraten mit Zitronenpfeffer mit einer selbstgemachten Kräuter-Hollandaise und als Beilage Bohnen im Speckmantel und Salzkartoffeln. Zugegeben, der Schwierigkeitsgrad ist dieses Mal wegen der Hollandaise wieder etwas höher, aber es lohnt sich!

Frikadelle mit Kohlrabigemüse und Kartoffeln

Heute gibt es wieder ein Gericht, welches ich schon sehr lange kenne und über die Zeit etwas geändert habe. Ursprünglich kenne ich es von meiner Mutter, welche es früher häufiger mit Nürnberger Rostbratwürsten gekocht hat. Bei mir gibt es statt Nürnbergern eine leckere selbstgemachte Frikadelle obendrauf und die Soße besteht aus viel Milch, Sahne und etwas Gemüsebrühe. Ich würde es nicht unbedingt als besonders gesundes …

Süßkartoffel-Ratatouille

Ratatouille ist lecker und einfach. Normalerweise gibt es das französische Gericht (das viele mit einer kleinen kochenden Ratte verbinden) mit Zucchini, Aubergine und Tomaten. Als Basis dienen mit Tomatenmark geröstete Zwiebeln. Mein Gericht ist ein bisschen anders – dem einfachen Fakt geschuldet, dass ich Aubergine nicht sonderlich gerne mag. Darum wird diese bei mir durch eine in dünne Scheiben geschnittene Süßkartoffel ersetzt, was meiner Meinung …