Angezeigt: 11 - 13 von 13 ERGEBNISSEN

Einfacher Erbsen-Schinken-Nudel-Auflauf

Es gibt für mich Gerichte in zwei Kategorien: Die erste sind alle die Rezepte, welche super aufwendig sind, bei denen man aber auch ein unvergleichliches Endergebnis erreichen kann. Die zweite Kategorie sind dann wiederum einfache Gerichte, die schnell gehen müssen und besonders leicht sind. Dadurch gelingen sie auch eigentlich immer. Dieses Rezept ist eindeutig eines der zweiten Kategorie, also besonders geeignet für stressige Arbeitswochen, in …

Hokkaido-Kürbissuppe mit gerösteten Walnüssen, Kürbiskernöl und Creme Fraiche

Ein typisch herbstlich-winterliches Gericht ist die Kürbissuppe. Zwar ist es nicht mehr gerade Herbst sondern eigentlich mitten im Winter, allerdings möchte ich euch dieses Rezept dennoch nicht vorenthalten. Das Gute am Hokkaido ist, dass man auch die Schale problemlos mitkochen und essen kann. Meine Kürbissuppe ist außerdem mit ein paar Kartoffeln versetzt, damit sie etwas sämiger wird.

Zwiebelrostbraten mit Meerrettich-Kartoffelstampf

Mich als Exil-Schwabe bringen manche Gerichte wieder zurück in die Heimat. Sonntags hat meine Mutter immer aufwendig für die Familie gekocht. Dabei gab es oft auch klassische schwäbische Hausmannskost. Ein solches Gericht ist zum Beispiel der Zwiebelrostbraten. Normalerweise gibt es den in Schwaben natürlich mit frischen schwäbischen Spätzle. In meiner Version gibt es als Beilage stattdessen Kartoffelstampf, der mit etwas Meerrettich versetzt wurde.