Go Back

Indisches Butter-Chicken

Klassisches Butter-Chicken aus Indien
Vorbereitungszeit2 Stdn.
Zubereitungszeit30 Min.
Arbeitszeit2 Stdn. 30 Min.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Indisch
Keyword: Butter, Chicken, Hähnchen, Huhn, Indien, Joghurt, Tomaten
Portionen: 2

Equipment

  • Topf
  • Verschließbare Schüssel
  • Auflaufform

Zutaten

  • 1 TL Paprikapulver edelsüß
  • 1 EL Zitronensaft
  • 2 TL Salz
  • 1 Becher Joghurt 150 g, natur
  • 2 cm Ingwer
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 TL Cayennepfeffer
  • 1 EL Garam Masala
  • 500 g Hähnchenbrustfilet
  • 400 g passierte Tomaten aus der Dose
  • 4 EL Butter
  • 1 TL Zimt
  • 1 EL Honig
  • 150 ml Sahne
  • 1 Schalotte

Anleitungen

  • Beginne am besten am Tag vorher, spätestens aber 2h bevor du essen möchtest, mit der Zubereitung.
  • Bereite zuerst die Marinade zu. Vermenge dazu die Hälfte des Salzes mit einem Drittel des Cayenne-Pfeffers, dem gesamten Joghurt, dem Zitronensaft, dem Paprikapulver, dem Garam Masala sowie der Hälfte des Ingwer und einer Knoblauchzehe (jeweils fein gehackt).
  • Schneide dein Fleisch in grobe Würfel und mariniere sie in deiner Marinade. Verschließe die Schüssel und lass das Fleisch in der Marinade ziehen (mindestens 2h, besser einen ganzen Tag). Stelle die Schüssel dafür einfach verschlossen in den Kühlschrank.
  • Danach kannst du den Ofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Nimm dein Fleisch aus der Schüssel und platziere es in einer Auflaufform. Gib diese für ca. 20min in den Ofen.
  • Als nächstes die Schalotte abziehen und fein hacken. Außerdem den restlichen Knoblauch und den restlichen Ingwer fein hacken und dazu geben. In einem Topf die Hälfte der Butter schmelzen, dann alles darin glasig anschwitzen.
  • Nach einigen Minuten mit den passierten Tomaten aufgießen. Nun den Deckel aufsetzen, die Hitze reduzieren und alles ca. 20min köcheln lassen. Ab und zu umrühren.
  • Nach Ablauf der Zeit die restliche Butter, die Sahne sowie den Honig zur Soße geben. Einige Minuten weiterköcheln, dann das Fleisch (nur das Fleisch, nicht die Marinade selbst) aus dem Ofen zur Soße geben. Nochmals 2min köcheln, dann servieren.

Anmerkungen


Ich wünsche guten Appetit! 🤗
von VeryCookWow

Hast du dieses Rezept ausprobiert?

Verlinke mich auf Instagram mit @verycookwow und/oder dem Hashtag #verycookwow
Ich freue mich auch hier auf dem Blog über einen Kommentar von dir. 😊